CareLAN

 

Bitte besuchen Sie unsere Produkt-Seite carelan.de.

 

 

Ein mobiles Fernwartungssystem für den internationalen Einsatz in sensiblen IT-Infrastrukturen

CareLAN als mobiles Fernwartungssystem ermöglicht via Mobilfunk den sicheren Zugriff auf Maschinen und Anlagen, auch wenn vor Ort vom Betreiber kein eigener Zugriff auf die Infrastruktur gewährt werden darf oder kann. CareLAN ermöglicht damit eine innovative Einbindung von im Betrieb befindlichen Produktionsanlagen oder -maschinen ohne die Produktion zu beeintrachtigen. CareLAN bietet ein individuelles Monitoring im Rahmen einer zusätzlichen Nutzerverwaltung, einer Dokumenten-Ablage und eine Knowledge-Base. CareLAN ist der Booster für den IQ in Ihrem Betriebs-Monitoring von Anlagen und Maschinen. Erfahren Sie mehr auf unserer CareLAN-Website.

Selbst wenn beim Kunden ein lokales Netzwerk oder sogar eine Internetanbindung vorhanden ist, erlauben die Sicherheitsbestimmungen oft nicht die Fernwartung über diese Infrastruktur.

Auch im Interesse der Maintenance-Dienstleister kann es liegen, dass Wartungszugänge nicht im Netz des Betreibers verfügbar sind.
CareLAN verbindet die Anlage mit dem Wartungs-Arbeitsplatz ohne sensible Daten zu kompromittieren – ganz gleich ob das Kundennetzwerk verwendet werden darf oder ob mittels Mobilfunk-Technik eine Verbindung hergestellt wird. 

Für den Datenaustausch werden Verschlüsselungsverfahren verwendet, die nach Stand der Technik sicher sind. Dazu gehört, dass anstelle von Passwörtern nur starke Schlüssel und sichere Zertifikate verwendet werden. Windows und Linux, Desktop oder mobil, annährend jeder Wartungs-Rechner kann integriert werden.

Die Verbesserung der Verfügbarkeit einer Anlage beim Kunden bedeutet eine Verbesserung der eigenen Produkte und effizientere Wartungsprozesse:

  • kürzere Reaktionszeiten
  • Entfall von Reisekosten
  • Entfall von Verlustzeiten bei hoch qualifiziertem Personal
  • Überwachung und Diagnose von Anlagen im laufenden Betrieb (Monitoring)
  • Gewinnung von Laufzeitdaten zur Produktverbesserung (Profiling)

Die Verbindung zur Anlage allein reicht oft nicht aus: Welche Konfiguration verwendet der Betreiber? Wie lauten die Zugangsdaten? Welche organisatorischen Anforderungen, wie z.B. Einholen einer 'Arbeitserlaubnis' stellt der Betreiber an die Fernwartung?
CareLAN liefert dem Wartungspersonal nach Bedarf beispielsweise:

  • Dokumentations-Ablage
  • Knowlegde-Base
  • Konfigurations- & Versions-Management
  • individuelles Monitoring

 

CareLAN-Schichtendiagramm e572cc8a256bbf824c98a1278ffadc24