Tracking & Tracing

Tracking & Tracing

  • funktioniert auf Android Smartphones und auf CareLAN Geräten mit GPS-Sensor
  • erfasst und überträgt Standortdaten innerhalb weniger Sekunden
  • Streckenaufzeichnung erfolgt sekundengenau
  • Weglängen-Bestimmung
  • Erkennung von Pausen-Zeiten und -Orten
  • Fahrtenbuch-Funktionen
  • Lagebild: aktuelle Standorte aller Geräte
  • Tracking: wo ist welches Gerät?
  • Tracing: welche Strecke hat das Gerät zurück gelegt?

Tracing

Tracking

OKIT.WebMap

Made in Germany
100%
Zugang über Webbrowser
100%
Einfache Bedienung
100%
Tracking & Tracing
100%

Jetzt kostenlos registrieren:

Anwendungsfelder

  • logistische Prozesse überwachen und optimieren
  • Lagebilder auf Freiflächen, Baustellen, Veranstaltungen
  • Fahrtenbücher unterstützen
  • Suchen & Finden von Maschinen und Geräten
  • und viele mehr…
OKIT Accounting Application App Login

Warum mit OKIT?

OKIT hat eine ausgezeichnete Expertise in der Mustererkennung auf GEO- und Sensor-Daten. Basierend auf den in der GHANS-Plattform eingehenden Daten betreibt und entwickelt OKIT Anwendungen, die Prozesse steuern und messbar machen.

Beispiele für Prozess-Unterstützungen sind:

  • Echtzeit-Ermittlung von Bottlenecks im logistischen Prozess und Signalisierung
  • Bewegungs-Muster-Erkennung und Zuordnung zu Prozessschritten
  • Prognose- und Empfehlungs-Systeme, basierend auf Realdaten
  • Sensorfusion unterschiedlicher GEO- und Sensor-Datenquellen
  • Echtzeit-Korrelation von Bewegungsdaten mit Sensordaten, basierend auf Machine-Learning

Die GHANS-Plattform ist zudem in Deutschland stationiert. Damit kann OKIT ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten, gemäß den in Deutschland und Europa geltenden Gesetzen.

App installieren

  1. laden Sie mit Ihrem Handy die Sensor-App OKIT.GHANS herunter, unter:
    https://wikiland.de/agileas/attach/WebMap/OKIT-GHANS.apk
  2. führen Sie die notwendigen Schritte für die Installation des App durch
  3. richten Sie in den Einstellungen der App das Prefix ein, unter dem die Positionsdaten an den GHANS-Server gesendet werden sollen
    (das Prefix ist in der browserbasierten WebMap Applikation nach der Registrierung und Anmeldung verfügbar)

Die App ist derzeit noch nicht über den Google-Playstore verfügbar, da hier die Downloads ausschließlich personalisiert stattfinden.

Wenn wir eine Lösung für dieses Problem gefunden haben werden wir die App auch über den Playstore verfügbar machen.

Web Map nutzen

  1. melden Sie sich auf dem AgileAS-Server der OKIT an unter:
    https://agile.okit.de/
  2. sofern das >WebMap<-Icon bereits angezeigt wird, fahren Sie bitte mit Punkt (7) fort
  3. in OKIT.Accounting, wechseln Sie auf das Applikationen-Tab
  4. klicken Sie auf >WebMap< und auf >Nutzung beginnen<
  5. fügen Sie Ihren Account unter >Rollenzuweisung< in die Anwender-Liste hinzu
  6. wechseln Sie nach >Meine Apps<
  7. klicken Sie auf das >WebMap< Icon

Sie sehen dann das aktuelle Lagebild aller angemeldeten Geräte.

Bitte beachten Sie, dass sie nur Geräte mit dem passenden Prefix sehen können. Das Prefix erfahren Sie, wenn Sie in der WebMap-Applikation auf das Tracking-Icon oben links klicken.

Datenschutz und Funktion

Die Android App startet im Vordergrund, auch bei gesperrtem Handy. Die App gibt, auch wenn sie im Hintergrund läuft, gelegentlich Zustandsmeldungen aus.

Die App ist also weder dafür geeignet noch dafür gedacht eine heimliche Überwachung zu realisieren.

Verwenden Sie die App um ihre eigenen Bewegungen aufzuzeichnen, ist dies unproblematisch. Auch die Übertragung von Positionsdaten von Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen ist in der Regel unproblematisch.

Sollten zu den erhobenen Daten Rückschlüsse auf Personen möglich sein, dann sollten Sie sich im Rahmen der gültigen Datenschutzgesetze und Vereinbarungen mit diesem Thema auseinander setzen. Weder WebMap noch OKIT.GHANS stellen eine Verbindung zwischen GEO-Informationen und Personendaten her. Es werden keine Personendaten erfasst. Auch nicht pseudonymisiert.

Die App versendet die Daten innerhalb von wenigen Sekunden in den bis dahin angefallenen Datenbündeln. Das kann bei ununterbrochenem Betrieb der App und bei den durchschnittlichen Verbindungsproblemen in den Mobilfunknetzen einen Datenumsatz von ca. 300MByte ausmachen. Unter schwierigen Bedingungen kann aufgrund von Sendewiederholungen auch eine größere Menge an Datentransfer anfallen.
Wir arbeiten weiter daran den regulären Datenumsatz signifikant zu reduzieren.

Der Energie-Verbrauch des Smartphones ist durch die ständige Verwendung des GPS-Sensors, sowie durch die kontinuierliche Datenübertragung erhöht. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Energieversorgung. Bei der OKIT können Sie entsprechend Leistungsstarke 12/24V USB Adapter für den kontinuierlichen Betrieb der Smartphones bestellen. Auch bei der Auswahl und Beschaffung der Smartphones sind wir gern behilflich.

Für den Betrieb der Smartphones und von CareLAN Geräten bieten wir speziell abgestimmte M2M-Tarife (Machine to Machine Mobilfunk-Tarife) an. Dazu weitere Informationen unter http://CareLAN.de/ und unter http://CareLAN.de/iot-tarife.

Bei fehlender Datenverbindung kann die App keine Daten an den GHANS-Server übertragen. In diesem Fall konserviert die App die angefallenen Daten und überträgt sie später, wenn eine Datenverbindung wieder verfügbar wird. Die Wegaufzeichnung ist also auch bei temporär gestörter Mobilfunkverbindung funktionsfähig.

Die Angebote OKIT.WebMap, OKIT.GHANS, OKIT.Accounting und AgileAS richten sich auschließlich an gewerbliche und öffentliche Anwender.